Freitag, 20. Januar 2012

Erfolgreiche Offpage-Optimierung: Ranking von Top-Pages abschöpfen

Wer sich mit dem Thema Offpage-Optimierung beschäftigt, der kommt auch am Bereich des Linkaufbaus nicht vorbei. Denn Links sind ein wichtiger Faktor bei der Offpage-Optimierung einer Webseite. Je mehr Links von Seiten im Internet zu der eigenen Webseite führen, umso besser ist dies für das Ranking der Zielseite bei Google & Co.

Viele Webseitenbetreiber gehen dazu über, Linkeinträge in Großmengen zu günstigen Preisen zu kaufen. Hierbei werden die Links in der Regel jedoch nicht mehr händisch eingetragen, sondern von Softwares im Netz verteilt. Eine Prüfung der Webseite auf deren Qualität kann dabei nur mehr schwer erfolgen. Werden jedoch Links auf schlecht bewerteten Seiten gesetzt, kann sich dies auch negativ auf die Zielseite auswirken.

Eine nicht immer ganz einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode, um auch durch wenige Links ein gutes Ranking zu erhalten, besteht darin, Links auf Webseiten zu setzen, die selbst bereits ein Top-Ranking besitzen und eine große Anzahl an täglichen Besuchern aufweisen. Ein Link auf einer Webseite wie Wikipedia zur eigenen Firmenseite kann hier beispielsweise wahre Wunder wirken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen