Donnerstag, 20. Oktober 2011

Warum an Google orientieren?

Mit einer Suchmaschinenoptimierung erzielt man bei Suchanfragen im Internet stets gute Resultate. Die Suchmaschinenoptimierung soll eine Platzierung des eigenen Unternehmens bzw. der eigenen Website auf den ersten Plätzen der Ergebnisliste der Suchmaschine ermöglichen. Ein Grund, warum sich eine auf Google ausgerichtete Suchmaschinenoptimierung lohnt, liegt darin, dass die Suchmaschinenoptimierung über einen sehr hohen Marktanteil verfügt. Je größer die Anzahl der User ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass potentielle Interessenten auf die eigene Site klicken.

Google wird als Suchmaschine von beinahe 90 Prozent aller Deutschen genutzt. Dadurch erzielt man mit dieser Suchmaschine eine sehr große Reichweite, wodurch wiederum der Erfolg erhöht wird. Das Prinzip der Verlinkung wird von Google und auch von zahlreichen anderen Suchmaschinen verwendet, und verspricht hohe Erfolgsquoten. Und nur wenn eine Website gut verlinkt ist, kann sie sich auch gegen andere Sites durchsetzen.

Bei Google handelt es sich um eine Suchmaschine, die Links zu bedeutenden Websites in seinem Index gespeichert hat. Grundsätzlich bewertet beinahe jede Suchmaschine die Websites nach einer anderen Methode. Damit mit der Google Suchmaschinenoptimierung die Erfolge nicht lange auf sich warten lassen, bietet die Suchmaschine auch zahlreiche Tipps, Hilfe und Unterstützung für die Optimierung. Auch wenn es hinsichtlich des Aufbaus und den vorgeschriebenen Regeln Unterschiede zwischen den einzelnen Suchmaschinen gibt, so benötigt die Suchmaschinenoptimierung für Google ebenso wie alle anderen eines, bis das gesteckte Zielt erreicht ist. Und das ist Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen