Mittwoch, 16. Februar 2011

Google ist wichtigste Suchmaschine

Die Suchmaschine Google ist trotz vermehrter Gegenprojekte der Mitbewerber nach wie vor die wichtigste Suchmaschine im Internet. Mittlerweile kann Google einen Marktanteil von nahezu 90 Prozent für sich verzeichnen, wodurch der Mitbewerb sich weit abgeschlagen die restlichen 10 Prozent teilt.

Selbst finanzkräftige Mitbewerber wie Microsoft konnten der Marke Google bisher nichts anhaben. Kürzlich wurde sogar aufgedeckt, dass die Microsoft-Suchmaschine Bing gar Suchergebnisse von Google kopiert, was wiederum für die Genauigkeit und Qualität von Google spricht. Auch der einst schärfste Konkurrent Yahoo, der weitaus früher am Markt tätig war als Google, ist ins Hintertreffen geraten.

Diese Zahlen und Fakten machen klar, dass man als Werbetreibender im Internet kaum an der Suchmaschine Google vorbei kommt. Durch Google Adwords Werbung, die von dem Suchmaschinengiganten angeboten wird, lassen sich Werbeeinschaltungen in den Suchmaschinenergebnissen sowie auf zahlreichen anderen Webseiten im Google-Werbenetzwerk schalten. Gezahlt wird immer nur dann, wenn auch ein Klick erfolgt ist. Um mit Google Adwords Werbung im Internet zu starten und die eigene Werbung gut zu platzieren, empfiehlt es sich, Profis für Online-Werbung zu engagieren, um erfolgreich zu werben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen