Mittwoch, 29. Dezember 2010

Wer seine Zielgruppe kennen will, muss deren Keywords kennen

Im klassischen Marketing steht in der Regel immer die jeweilige Zielgruppe im Mittelpunkt. Denn schließlich gilt es, zielgruppengerechte Werbemaßnahmen zu ergreifen, um die Zielgruppe erreichen und auch von den eigenen Dienstleistungen oder Produkten überzeugen zu können. Zur Definition der Zielgruppe werden häufig Kriterien wie Alter, Beruf, oder auch Familienstand herangezogen. Beim Online-Marketing verhält es sich ein wenig anders. Denn Internetnutzer sind im World Wide Web doch etwas anonymer unterwegs. Dennoch geben sie sich zu erkennen! Und zwar durch die Suchwörter, die so genannten Keywords, welche sie in Suchmaschinen verwenden.

Wer seine Zielgruppe ansprechen möchte, muss auch deren Keywords genau kennen. Bei Werbeaktionen mit Google Adwords, aber ebenso für die Suchmaschinenoptimierung spielen die Keywords eine große Rolle. Damit die potenzielle Zielgruppe angesprochen werden kann, müssen auch die jeweiligen Keywords der Zielgruppe zum Einsatz kommen.

Vor jeder Google-Adwords-Kampagne und auch vor jeder Maßnahme zur Google Suchmaschinenoptimierung sollte daher auch eine Keyword-Recherche durchgeführt werden. Schließlich muss herausgefunden werden, wonach die jeweiligen Kunden und Nutzer suchen, die schließlich auch Produkte oder Dienstleistungen über die eigene Webseite in Anspruch nehmen möchten.

Professionelle SEO-Spezialisten kennen die Methoden, mit denen die Keyword-Recherche effizient durchgeführt werden kann. Darüber hinaus können Profis für Online-Marketing anhand der Keywords auch die richtigen Maßnahmen setzen, um effiziente Werbeaktionen zu starten. Denn mit den richtigen Keywords können auch Streuverluste auf ein Minimum reduziert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen