Mittwoch, 29. Dezember 2010

Wer seine Zielgruppe kennen will, muss deren Keywords kennen

Im klassischen Marketing steht in der Regel immer die jeweilige Zielgruppe im Mittelpunkt. Denn schließlich gilt es, zielgruppengerechte Werbemaßnahmen zu ergreifen, um die Zielgruppe erreichen und auch von den eigenen Dienstleistungen oder Produkten überzeugen zu können. Zur Definition der Zielgruppe werden häufig Kriterien wie Alter, Beruf, oder auch Familienstand herangezogen. Beim Online-Marketing verhält es sich ein wenig anders. Denn Internetnutzer sind im World Wide Web doch etwas anonymer unterwegs. Dennoch geben sie sich zu erkennen! Und zwar durch die Suchwörter, die so genannten Keywords, welche sie in Suchmaschinen verwenden.

Wer seine Zielgruppe ansprechen möchte, muss auch deren Keywords genau kennen. Bei Werbeaktionen mit Google Adwords, aber ebenso für die Suchmaschinenoptimierung spielen die Keywords eine große Rolle. Damit die potenzielle Zielgruppe angesprochen werden kann, müssen auch die jeweiligen Keywords der Zielgruppe zum Einsatz kommen.

Vor jeder Google-Adwords-Kampagne und auch vor jeder Maßnahme zur Google Suchmaschinenoptimierung sollte daher auch eine Keyword-Recherche durchgeführt werden. Schließlich muss herausgefunden werden, wonach die jeweiligen Kunden und Nutzer suchen, die schließlich auch Produkte oder Dienstleistungen über die eigene Webseite in Anspruch nehmen möchten.

Professionelle SEO-Spezialisten kennen die Methoden, mit denen die Keyword-Recherche effizient durchgeführt werden kann. Darüber hinaus können Profis für Online-Marketing anhand der Keywords auch die richtigen Maßnahmen setzen, um effiziente Werbeaktionen zu starten. Denn mit den richtigen Keywords können auch Streuverluste auf ein Minimum reduziert werden.

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Quellcode-Optimierung als erster Schritt zum besseren Google Ranking

Eine Webseite für das eigene Unternehmen oder einen anderen Zweck aufzusetzen und online zu stellen, ist der erste wichtige Schritt, um überhaupt im Internet gefunden zu werden. Leider genügt dies aber noch nicht, um auch automatisch eine gute Platzierung in Suchmaschinen wie Google zu erhalten. Denn für ein gutes Google Ranking muss auch der Quellcode der Webseite optimiert werden.

Google hat verschiedene Regeln aufgestellt, wie die ideale Webseite aussehen soll, um bei Google gut gelistet zu werden. Viele dieser Regeln betreffen den jeweiligen Quellcode der Webseite. Erfahrene SEO-Profis wissen selbstverständlich, worauf es hierbei ankommt und wie der Quellcode optimal gestaltet werden kann, damit Google diesen akzeptiert und auch mit einem guten Ranking in den Google-Suchergebnissen belohnt.

Die Quellcode-Optimierung ist nicht die einzige Maßnahme, um die Chancen zu verbessern, die Webseite weiter oben in den Suchergebnissen von Google zu listen. Jedoch ist dies bereits ein sehr wichtiger, erster Schritt zu diesem Ziel. Somit wird nämlich dafür gesorgt, dass Google bei Suchvorgängen Tags und andere Informationen findet und dem Suchenden zur Verfügung stellen kann.

Freitag, 17. Dezember 2010

Google Zeitgeist 2010 | ITworks!, Trier | Internet-Service und IT-Services

Mit dem Zeitgeist veröffentlicht Google den Rückblick auf Themen, für die sich die Deutschen und weitere Intrenetnutzer aus über 50 Ländern im Jahr 2010 besonders interessiert haben. Facebook ist der meistgesuchte Begriff 2010.

Google Zeitgeist 2010 | Meldung bei ITworks!, Trier

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Adwords Werbekampagnen für Online Shops

Speziell für Online Shops, die ihren Umsatz ausschließlich aus dem Internet generieren, ist es natürlich sehr wichtig, auf optimale Online-Werbemittel zu setzen! Denn natürlich sollen die Kunden, die im Internet einkaufen möchten, auch im Internet abgeholt und zum Online Shop geführt werden. Dies gelingt besonders effizient durch Google Adwords Kampagnen. Google Adwords bietet eine hervorragende Möglichkeit, um im Internet zu werben. Dabei werden Werbeanzeigen in den Suchergebnissen bei Google angezeigt. Der Werber bezahlt aber nur dann, wenn auch ein Klick auf die Anzeige erfolgt und der Kunde somit im Online Shop landet.

Die Werbeanzeigen können hierbei auf bestimmte Keywords optimiert werden. Sucht ein Kunde beispielsweise nach dem Suchwort „Fotoapparat“, so erscheint eine passend gestaltete Text- oder Bildwerbung zum Fotoapparat, der im Online Shop angeboten wird. Ebenso können natürlich auch allgemeine Anzeigen wie zum Beispiel zum Suchwort „Weihnachtsgeschenke“ gestaltet werden. Der Werbetext sollte den Kunden neugierig machen und auch informativ sein, damit er klickt und anschließend gleich bestellt.

Online Shops können somit sehr stark von Google Adwords profitieren. Selbstverständlich können dabei auch punktuelle Werbekampagnen gestartet werden. Beispielsweise, wenn man ein unschlagbares oder gerade sehr gefragtes Produkt im Sortiment hat. Wenn das jeweilige Produkt durch Google Adwords Werbung beworben wird, kann dadurch der Abverkauf gefördert werden. Gerade für solche Kampagnen ist es empfehlenswert, die Google Adwords Betreuung Profis für Online Marketing zu überlassen.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Mit Google Adwords Marketing auch ausländische Märkte erreichen

Der Anzeigendienst Adwords der Suchmaschine Google ist eine der führenden Werbeformen im Internet. Durch Google Adwords können Streuverluste reduziert werden, da die jeweiligen Werbeanzeigen gezielt nur dann geschaltet werden, wenn potenzielle Kunden nach bestimmten Suchwörtern in Google gesucht haben. Die Kosten für die Werbung fallen nur dann an, wenn der Nutzer auch auf die Werbung klickt.

Um die Google Adwords Marketingmaßnahmen zu optimieren, ist es wichtig, die richtigen Keywords einzusetzen. Hierbei ist es wesentlich, das Suchverhalten der Zielgruppe zu kennen. Google bietet verschiedene Tools, mit denen Abfragen zum Suchverhalten durchgeführt werden können. Wenn die passenden Keywords für die Google Adwords Kampagne verwendet werden, ist es möglich, die Zielgruppe zu erreichen.

Natürlich unterscheiden sich die Suchwörter auch je nach Zielgruppe. Wenn ein Unternehmen auch auf ausländischen Märkten Kunden werben möchte, muss natürlich auch die Google Adwords Werbung angepasst werden. Hierzu ist es notwendig, Suchwörter in der jeweiligen Landessprache zu verwenden, die die Zielgruppe im Ausland benutzt. Auch die Anzeigen sollten natürlich in der jeweiligen Landessprache des Marktes gestaltet werden, um Erfolge zu erzielen.

Dienstag, 7. Dezember 2010

ITworks! ist Citrix Gold Solution Advisor

Citrix Systems, weltweit führender Anbieter von Infrastrukturen zur Applikationsbereitstellung, hat ITworks!, IT-Systemhaus Trier zum Citrix Gold Solution Advisor ernannt.
ITworks! gehört zu den führenden regionalen IT-Dienstleistern und ist mit einem 12-köpfigen Team eines der größten Systemhäuser in der Region Trier - Luxembourg.

Lesen Sie die vollständige News auf unserer Homepage:
ITworks!, Systemhaus Trier ist Citrix Gold Solution Advisor

Montag, 6. Dezember 2010

Waagen Faber mit neuer Internetpräsenz auf Basis Typo3 | ITworks!, Trier | Internet-Service und IT-Services

Waagen Faber mit neuer Internetpräsenz auf Basis Typo3 | ITworks!, Trier | Internet-Service und IT-Services

Auf Basis des Content-Management-Systems Typo3 wurde die Webseite der Firma Waagen Faber, Trier erneuert. Wir bieten mit dem CMS Typo3 Trier neben unserem eigenen CMS ein OpenSource-System für komplexe Anwendungen.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Warum einen Profi für Google SEO beauftragen?

Google verwendet zur Bewertung des Rankings in den Suchergebnissen rund 200 – 300 verschiedene Kriterien. Dies macht deutlich, wie umfangreich das Feld der Google-Suchmaschinenoptimierung tatsächlich ist. Zusätzlich spielt auch noch die Tatsache mit, dass Google darauf bedacht ist, die genaue Zusammensetzung der Kriterien geheim zu halten.

Lediglich durch verschiedene Tests, die Suchmaschinenoptimierer von Zeit zu Zeit ausführen, gilt heute ein großer Teil der Algorithmen von Google als entschlüsselt. Zudem erhalten Suchmaschinenoptimierer durch ihre tägliche Arbeit mit Google ebenfalls neue Erkenntnisse über die Funktionsweise der Suchmaschine. Allerdings behält sich Google auch noch vor, die Spielregeln von Zeit zu Zeit zu ändern, sodass die Suchmaschinenoptimierung immer wieder neu angepasst werden muss.

Dies erklärt zum Teil, warum es sich als durchaus sinnvoll erweisen kann, für die Google Suchmaschinenoptimierung einen Profi zu engagieren, der auf diesem Gebiet ausreichend Know How besitzt und somit Erfolge durch bedarfsgerechte SEO-Maßnahmen erzielen kann. Um diese Erfolge aufrecht erhalten zu können, ist es wesentlich, eine laufende Betreuung für die Suchmaschinenoptimierung zu veranlassen. Denn auch die Konkurrenz schläft nicht. Um die Webseite in den Suchmaschinenergebnissen bei Google immer weit oben und damit im Blickfeld der Zielgruppe behalten zu können, sind regelmäßige Anpassungen notwendig.

Ein professioneller Suchmaschinenoptimierer, der sich mit der Materie auskennt und durch seine Tätigkeit immer am Ball bleibt, kann die Ausrichtung der SEO-Maßnahmen immer wieder anpassen und somit für den Erfolg der Webseite sorgen.